Die Dritte unterliegt im Spitzenspiel

2:4 Niederlage gegen SV Herta Recklinghausen II.

Das Team von Trainer Yücel Özdemir gab einen sicher geglaubten Sieg noch aus den Händen. Nach Treffern von Juistin Jerichow (3.) und Maik Eckhart (49.) lief alles auf einen Dreier für die Hausherren hinaus. Doch dann gab der Schiri einen umstrittenen Elfmeter für die Gäste, der zum Anschlusstreffer führte. Danach verloren die Waltroper die Ordnung und mussten mit ansehen, wie die Gäste noch drei Treffer (62./70./73.) erzielten.

Teutonia SuS III - SV Herta RE II 2:4 (1:0)
Tore:
1:0 Justin Jerichow (3.), 2:0 Maik Eckhart (49.), 2:1 Hassan Omeirat (60./Foulelfmeter), 2:2 Bilal Omeirat (62.), 2:3 Bilal Halak (70.), 2:4 Krisztian Szytrimacz (73.)

Quelle: Waltroper Zeitung