Förderverein

Es geht immer um das kleine Wörtchen mit den drei Buchstaben: „tun“!

Wir möchten etwas bewegen und dazu beitragen, dass der Verein Teutonia SuS 20/58 Waltrop zukünftig als ein Verein wahrgenommen wird, in dem jeder Mensch, egal mit welchem Handicap, oder mit welcher Vorgeschichte, seinen Platz finden kann, um Teil einer großen Gemeinschaft zu sein. Der autarke „Förderverein Teutonia SuS 20/58 Waltrop“ steht für:

Ideelle & finanzielle Förderung des Jugend- und Seniorenfußballs


Teil-Modernisierung der Sportanlage


Verbesserung der Trainings und Spielbedingungen (inkl. Trainerausbildung)


Förderung der Fußballjungend inklusive Einbindung des Thema Inklusion

So werden Sie Mitglied

Treten Sie für nur 12,- € Mindestbeitrag (Jahr) dem "FVTSW" bei und unterstützen uns! Nach oben sind Ihrem Wunschbeitrag natürlich keine Grenzen gesetzt! Wählen Sie Ihren persönlichen Beitrag nach Ihrem Ermessen aus! Wir freuen uns über jeden Euro mehr!

Vereinbaren Sie ein persönliches Gespräch oder laden direkt den bereitgestellten Mitgliedsantrag herunter, füllen ihn aus und schicken ihn per Post an uns.

Wege enstehen beim Gehen.

Um diese tolle Vision möglichst effektiv und erfolgreich umsetzen zu können, suchen wir Sponsoren, die bereit sind, uns finanziell zu unterstützen, und unsere Sichtweise teilen. Wir, als ehrenamtliche Vorstandsmitglieder gehen voran - begleiten Sie uns auf dem Weg und werden Sie ein Teil unserer Gemeinschaft!

Der Sport als gemeinsamer Nenner.

Wir, bei Teutonia SuS Waltrop haben uns entschieden, jeden Menschen in seiner Gänze und mit all den dazu gehörigen Merkmalen, zu schätzen, und falls nötig zu unterstützen. Wir lernen voneinander und arbeiten miteinander, so dass jeder Mensch, der dazu gehören möchte, mit offenen Armen empfangen wird. Wir zeigen Stärken auf und orientieren uns nicht an Defiziten. Der Sport als gemeinsamer Nenner verbindet uns, egal ob es um aktives Fußball spielen, oder andere Vereinsaktivitäten geht. Willkommen ist jeder der mit offenem Herzen, tatkräftig dazu beitragen möchte „uns Allen“ ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern!